Dieses Forum verwendet Cookies und soziale Plugins wie Facebook und Twitter.
Indem Sie weiter auf diesem Forum navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Sie erfahren mehr dazu und über unsere Hinweise zum Datenschutz und zu den hier genutzten sozialen Plugins unter Impressum/Datenschutz
 Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 332 mal aufgerufen
  
 CliC Diskussionen
CliC Lübeck Offline




Beiträge: 1.852

06.06.2012 18:37
RE: Neue Thesen zum Alkoholismus Zitat · antworten

mal unkommentiert...

===> CliC hier : Neue Thesen


CliC Lübeck Offline




Beiträge: 1.852

18.07.2012 08:17
#2 RE: Neue Thesen zum Alkoholismus Zitat · antworten

Alle Jahre wieder ..

Körkel´s "kontrolliertes trinken"

===> CliC kontrolliertes Trinken

Die Diskussion darüber ist ähnlich ideologisch, wie Ernährungs-, Erziehungs- oder Energiediskussionen..

Der jeweilige Standpunkt wird vehement als die einzige Wahrheit vertreten.

Sec
Beiträge:

18.07.2012 17:57
#3 RE: Neue Thesen zum Alkoholismus Zitat · antworten

ja,ich hatte das bisher eher auf so einer theoretischen Basis abgspeichert und wußte nicht, dass das in anderen Ländern durchaus als Standard angeboten wird. Das macht mich jetzt schon etwas nachdenklich.

Fingolfin1
Beiträge:

25.01.2014 12:06
#4 RE: Neue Thesen zum Alkoholismus Zitat · antworten

Gestern habe ich von einem Gruppenmitglied eine Anzeige aus dem hiesigen "Lokalanzeiger" bekommen.

Da Zeitungspapier eh schon schlecht zu scannen und das Teil auch schon durch mehrere Hände gegangen ist, verweise ich auf den dort angegebenen Link : click Wunderkur

Ich stelle das (erstmal) völlig unkommentiert zur Diskussion...


Gruss

Michael

trimmi Offline




Beiträge: 98

25.01.2014 13:21
#5 RE: Neue Thesen zum Alkoholismus Zitat · antworten

Unglaublich, da gibt einer vor, er habe das Rad der Suchtentwöhnung neu erfunden und möchte mit schönen Schlagworten den Betroffenen das Geld aus der Tasche ziehen.

Aber wenigstens das wird vorsichtshalber erwähnt:

Bei aller Euphorie für das Verfahren der Neuro-Elektrischen Stimulation möchten wir dennoch klarstellen, dass bei der Behandlung von Abhängigkeitskrankheiten mit der NESCURE-Therapie, wie bei anderen Suchttherapien auch, ein therapeutischer Erfolg im Sinne einer nachhaltigen Heilung nie mit Sicherheit zu erwarten und stets vom physischen und psychischen Gesamtzustand des einzelnen Patienten abhängig ist.

Sec
Beiträge:

25.01.2014 14:44
#6 RE: Neue Thesen zum Alkoholismus Zitat · antworten

ich habe jetzt zwar nicht alles gelesen, aber sich quasi als wesentlichen Ansatz auf die Ausschüttung von Dopamin zu versteifen, halte ich schon für etwas wenig.
Aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses Programm viele Abhängige antriggert, verspricht es doch das zu vermeiden, was für einen Abhängigen eh mit größtmöglicher Angst verbunden ist. Fiesen Entzug, drohender Krampfanfall und tagelanges zombiemäßiges Herumlaufen inkl. Dauerkotzen, Zittern und Kreislaufproblemen, ganz zu schweigen von der Unfähigkeit gescheite Gedanken überhaupt artikulieren zu können.
Das klingt echt gut und die 10.000 Euro sind doch vergleichsweise auch günstig. Bzw, es bleibt dann ja immer noch die Light Version, wenn die Kohle nicht reicht..
Eigentlich müssten die Kassen denen doch die Bude einrennen.

 Sprung  
CliC social media Streiflicht:

disconnected CliC Themen Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei



Xobor Forum Software von Xobor