Dieses Forum verwendet Cookies und soziale Plugins wie Facebook und Twitter.
Indem Sie weiter auf diesem Forum navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Sie erfahren mehr dazu und über unsere Hinweise zum Datenschutz und zu den hier genutzten sozialen Plugins unter Impressum/Datenschutz
 Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
 CliC Kochen
trimmi1 Offline




Beiträge: 117

06.01.2014 16:52
RE: Rezepte Weihnachtsplätzchen Zitat · antworten

Ich mißbrauche mal den "Koch-Thread", um dem vielfachen Wunsch nach zwei Weihnachtsplätzchen-Rezepten nachzukommen.

Das Rezept für Mandelbaiser (die ganz empfindlichen weißen Plätzchen mit gehackten Mandeln, die ein bischen süchtig machen ;-) und beim zu festen anfassen schon fast zerbröseln) habe ich schon jetzt, das Rezept für die Baiser´s mit gehackten Mandeln und gehackten getrockneten Aprikosen, die etwas fester sind, auch bekannt als "Christian´s Lieblingsplätzchen", muß ich noch von der Erfinderin besorgen, das folgt später.



Mandelbaiser

150 g gehackte Mandeln
4 Eiweiß
300 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker

Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett golden rösten und danach auf einem Teller abkühlen lassen.

Eiweiß, Zucker und Vanillezucker im Wasserbad unter rühren gründlich vermischen.
Sobald die Mischung lauwarm ist, mit dem elektrischen Handrührer zu einer festen, schaumigen und glänzenden Masse aufschlagen.
Dabei darauf achten, daß das Wasserbad nicht zu heiß wird.

Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen.

Die gerösteten Mandeln unterheben und dann mit zwei Teelöffeln ca. kirschgroße Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

Die Baisers sofort im auf 150-160 Grad vorgeheizten Backofen (Heißluft) auf der mittleren Schiene 30 - 35 Minuten backen.


trimmi1 Offline




Beiträge: 117

18.01.2014 13:22
#2 RE: Rezepte Weihnachtsplätzchen Zitat · antworten




So, jetzt kommt endlich das versprochene Rezept für

Aprikosen-Makronen/Christian´s Lieblingsplätzchen

150 g Mandelstifte
150 g getrocknete Aprikosen
2 Eiweiß
150 g Puderzucker
1 gestrichener Teelöffel Speisestärke
einige Tropfen Zitronensaft

Die Mandelstifte in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten, dann auskühlen lassen.

Die Aprikosen klein schneiden und bemehlen, damit sie nicht zusammenkleben.

Eiweiß steif schlagen, den Puderzucker nach und nach dazugeben.
Kräftig weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und feste Spitzen bildet.
Dann die Speisestärke und den Zitronensaft unterrühren.

Mandelstifte und Aprikosen unter den Eischnee heben.

Mit zwei Teelöffeln Häufchen abstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Im auf 155 Grad (Umluft) vorgeheizten Backofen bei leicht geöffneter Tür (Holzlöffel dazwischenklemmen)ca. 17 Minuten backen.

Bitte unbedingt die Backzeit einhalten.

Die Makronen müssen sich noch leicht eindrücken lassen, sonst werden sie steinhart ;-)


Die Plätzchen schmecken übrigens nicht nur zu Weihnachten, sondern auch Ostern, zum Geburtstag oder oder oder.


 Sprung  
CliC social media Streiflicht:

disconnected CliC Themen Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei



Xobor Forum Software von Xobor