Dieses Forum verwendet Cookies und soziale Plugins wie Facebook und Twitter.
Indem Sie weiter auf diesem Forum navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Sie erfahren mehr dazu und über unsere Hinweise zum Datenschutz und zu den hier genutzten sozialen Plugins unter Impressum/Datenschutz
 Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 126 mal aufgerufen
  
 Aktuelles zu CliC
Vorvida Offline



Beiträge: 1

15.10.2015 16:49
Kostenlose Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf - Online- Selbsthilfe zur Reduktion des Alkoholkonsums Zitat · antworten

Liebe Forumsmitglieder,

im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie möchten wir die Wirksamkeit eines webbasierten Selbsthilfeprogramms Vorvida für die Behandlung von Menschen, die unter riskantem Alkoholkonsum bis hin zur Alkoholabhängigkeit leiden, untersuchen und laden Sie herzlich zur Teilnahme ein.

Wer sind wir und wie läuft die Studie ab?

Das Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Erforschung und Behandlung von Menschen mit körperlichen und psychischen chronischen Erkrankungen.
Derzeit führen wir eine Studie durch, in der wir die Wirksamkeit des psychotherapeutischen webbasierten Selbsthilfeprogramms Vorvida für die Behandlung von Menschen mit einem problematischen Alkoholkonsum, untersuchen möchten.

Vorvida:
Für die Nutzung des Vorvida-Programms sind keine speziellen Computerkenntnisse erforderlich. Das Programm führt den Nutzer und ist daher auch für Menschen geeignet, die wenig Erfahrung im Umgang mit Computern haben. Vorvida vermittelt jedem Teilnehmer persönlich relevantes und individualisiertes Wissen. Die therapeutischen Inhalte umfassen eine Vielzahl an Themen, z.B. Umgang mit Alkohol-Verlangen, Risikosituationen und Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen und vieles mehr. Die Behandlung durch Vorvida erfolgt ausschließlich über ein Internetportal und ist nur für Sie im Rahmen der Studienteilnahme kostenlos.

Ablauf der Studie:

Zu Beginn der Studie bitten wir Sie zunächst einen kurzen Online-Fragebogen auszufüllen, den Sie über unsere Website www.vorvida-studie.de erreichen. Nach diesen Fragebogen stellen wir fest, ob Sie für die Studie geeignet sind. Wenn Sie dabei sind erhalten Sie per E-Mail einen weiteren, etwas längeren, Fragebogen. Nach Beendigung dieser ersten Befragung erhält eine Hälfte der Teilnehmer nach einem Zufallsprinzip für 6 Monate einen kostenlosen Zugang zu Vorvida. Die andere Hälfte muss sich etwas gedulden, bekommt aber nach Beendigung der Nachbefragung (6 Monate später) ebenfalls einen kostenlosen Zugang zur Verfügung gestellt.

Allen Studienteilnehmern wird somit ein kostenloser Zugang zu Vorvida für 6 Monate garantiert.

Studienteilnahme:
Die Therapieforschung ist immer auf die Mithilfe der Betroffenen angewiesen, um innovative Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen. An dieser Studie können Menschen teilnehmen, die an einem Alkoholproblem leiden. Weitere Einschlusskriterien finden Sie auf der Studienbeschreibung auf unserer Website.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Angaben streng vertraulich behandelt und keinesfalls an Dritte weitergegeben werden. Genauere Angaben zum Datenschutz werden Ihnen vor Teilnahme an der Studie ebenfalls auf der Homepage präsentiert. Wenn Sie Interesse an unserer Studie haben, gehen Sie bitte zu folgender Webseite und nehmen Sie unter Teilnahme an unserer Eingangsbefragung teil:

www.vorvida-studie.de

Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung über einen 10€ Amazon Gutschein, wenn Sie erfolgreich an allen Schritten der Studie teilgenommen haben.

Falls Sie Fragen zur Studie haben, richten Sie diese gerne an j.zill@uke.de

Über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen,
J. Zill, Dipl.-Psych.

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie
Martinistraße 52
20246 Hamburg

CliC Lübeck Offline




Beiträge: 1.828

15.10.2015 17:47
#2 RE: Kostenlose Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf - Online- Selbsthilfe zur Reduktion des Alkoholkonsums Zitat · antworten

Schönen Dank für´s einstellen.

Interessanter Ansatz für NochNicht-Süchtler, bzw.Missbräuchler.

Im letzten SPIEGEL war ein Artikel über diesen Ansatz. Leider noch nicht bei SPIEGEL Online gelandet.

Das Echo bei etablierten SHG wird eher ablehnend sein....

Wir halten jeden Ansatz, der zur Verbesserung der Lebensqualität beiträgt für gerechtfertigt

Wird sicherlich eine interessante Diskussion hier -oder wie schon in Gange "nebenan" - geben.


LG Uwe

 Sprung  
CliC social media Streiflicht:

disconnected CliC Themen Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei



Xobor Forum Software von Xobor